ergotherapie-straten-lahde

Praxis für Ergotherapie - Jessica Straten, Bismarckplatz 2, 32469 Petershagen- Lahde
Staatl. gepr. Ergotherapeutin | Systemische Beratung (DGSF) | Gedächtnistrainerin (BVGT)

Telefon: 05702 - 890 90 68

Mobil 0151 - 123 64 64 9

Ergotherapie für Kinder

Schwerpunkt Pädiatrie - Die Behandlung von Kindern

Entwicklungsbegleitung für Eltern

Ihr Alltag ist nur noch Anstrengend? Es geht morgens schon los. Ihr Kind hört auch nach mehrmaligen Rufen zum Frühstück nicht. Es trödelt. Alles müssen Sie ständig dreimal sagen bis es morgens schon eskaliert und zu einem Streit kommt. Mittags geht es weiter und dann auch noch die Hausaufgaben. Nichts läuft so wie sie sich das vorgestellt haben? Dabei haben sie sich das Leben mit Kind so schön vorgestellt. Und nun ist alles nur noch ermüdend. Sie fühlen sich erschöpft und haben keine Lösungsidee? Es gibt viel Streit und ihre Beziehung zu ihrem Kind leidet darunter?

 

paediatrie 06paediatrie 04paediatrie 01P 8851P 8863paediatrie 03

 

Was können wir tun?

Wir führen ein ausführliches Anamnesegespräch mit dem COPM (Canadian Occupational Performance Measure) durch.

Dieses Gespräch findet mit Ihnen alleine statt, so das Sie uns Ihre ganzen Sorgen und Ängste ausführlich erzählen können. Hierfür nehmen wir uns genügend Zeit.

Sind Sie dann das erste mal mit Ihrem Kind bei uns, so stellen wir erst einmal eine gute Beziehung zu Ihrem Kind her, damit die Therapie langfristig zum Erfolg führt. Gemeinsam planen wir unsere Ziele.

Wir machen eine ausführliche Befundung und besprechen stets mit Ihnen unsere Vorgehenesweise.

Wir bieten Ihnen eine individuelle Beratung und Förderung bei der Entwicklung ihres Kindes im Kindergarten, in der Schule, zu Hause und in Ihrem sozialen Umfeld.

Wir erarbeiten mit Ihnen und Ihrem Kind Lösungswege und Strategien für einen stressfreien und entspannten Alltag

Sie sind während der Therapie dabei.
Sie lernen am Modell und bekommen auch Hausaufgaben.

 

Wobei können wir helfen?

  • ihr Kind malt noch nicht so gut wie die Gleichaltrigen und entwickelt Vermeidungsverhalten, weil es sich mit diesen vergleicht. Alles zureden hilft nicht?
  • ihr Kind hält den Stift völlig verkrampft?
  • ihr Kind kann noch nicht Fahrrad fahren und meidet auch andere Aktivitäten, die ein stabiles Gleichgewicht brauchen, es traut sich deutlich weniger zu als seine Freunde?
  • ihr Kind kommt in der Schule nicht mit, es hat ständig Konflikte, stört den Unterricht, kann dem Lernstoff nur unzureichend folgen. Es kann den Aufforderungen des Lehrers kaum Folge leisten, keine Ordnung halten, stört andere Kinder und es besteht Versetzungsgefahr obgleich ihr Kind eine normale bis sogar sehr gute Intelligenz besitzt?
  • oder es träumt sich raus, wirkt abwesend und schafft die Anforderungen nicht in angemessener Zeit?
  • ihr Kind ist auffallend unruhig und zappelig, fällt vom Stuhl, bleibt nicht sitzen und es passieren ihm ständig Missgeschicke
  • ihr Kind findet nur schwer Freunde, fühlt sich in Gruppen unwohl, traut sich nicht laut zu sprechen und ist sozial isoliert.
  • ihr Familienfrieden ist belastet, weil es ständig Streit und Diskussionen bei den Hausaufgaben gibt?
  • schon morgens hängt der Haussegen schief, weil ihr Kind trödelt, nicht zuhört, sie ständig dreimal rufen bevor es zum Frühstück kommt?
  • Abends gibt es Diskussionen weil es nicht ins Bett will, oder es will nicht alleine einschlafen?
  • ihr Kind verwechselt Buchstaben, kann noch nicht so gut lesen und die Schrift kann man kaum bis gar nicht entziffern?

 

Kranheitsbilder oder Verordnungsgründe um Ergotherapie in Anspruch zu nehmen, können sein:

  • Entwicklungsstörungen und –verzögerungen
  • UEMF (umschriebene  Entwicklungsstörung motorischer Funktionen)
  • sensorischer Integrationsstörung-
  • Wahrnehmungsstörung
  • AD(H)S-Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom
  • Teilleistungs- und Lernstörung
  • Körperwahrnehmungsdefizite
  • Hyperaktivität
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Schulkonflikte
  • Dyskalkulie (Rechenschwäche)
  • Legasthenie (Lese-Rechtschreib-Schwäche)
  • Störungen der Hörverarbeitung
  • Beeinträchtigungen durch körperliche oder geistige Behinderung
  • Autismus
  • Visuomotorische Verarbeitungsstörungen
  • Schreibabys

 

Angebote unserer Praxis

  • Marte Meo (aus eigener Kraft)
  • IntrActPlus-Konzept bei Lern und Leistungsstörung, sowie oppositionellem Verhalten und   Regulationsstörungen
  • Sensorische Integrationstherapie
  • Förderung von Handlungsplanung und Konzentration
  • Gedächtnistraining, sowie Vermittlung von Lernstrategien
  • Sozialkompetenztraining
  • Marburger Konzentrationstraining

 

Diagnostiken

  • Videogestütze Diagnostik
  • Move-ABC
  • Tea-ch
  • DTVP-2
  • Schuleingangsdiagnostik